Der unwiderstehliche Duft von Weihnachten

39
vienna christmas

Ohne die Weihnachtsmärkte wären Ihr November und Dezember wie ein Adventskranz ohne Kerzen. Deshalb freuen wir uns sehr, Sie zu den Orten zu fahren, die im letzten Jahr bei öffentlichen Umfragen unter den ersten zehn der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa lagen. Ihre Düfte nimmt man weit und breit wahr. Jeder Weihnachtsmarkt hat seine eigene einzigartige Atmosphäre. Es wäre schade, diese nicht zu genießen. Bitte schön, steigen Sie ein. Wir können uns auf den Weg machen.

 Bratislava

Obwohl die Weihnachtsmärkte in der slowakischen Metropole nicht auf der Liste der Besten stehen, lockt ihre unnachahmliche Anziehungskraft die Besucher aus den umliegenden und fernen Ländern. Der Hauptplatz und die Plätze „Hviezdoslavovo námestie“, „Františkánske námestie“ und „Primaciálne námestie“ zusammen mit dem Hof des Alten Rathauses – „Nádvorie Starej radnice“ bieten wunderschöne Winkel. Hier vermischen sich die Düfte von Glühwein, Weihnachtspunsch, Braten, Reibekuchen, Strudel oder Kartoffelpfannkuchen mit verschiedenen Füllungen. Und während Weihnachtslieder zu hören sind, können Sie an mehr als hundert Verkaufsständen aus handgefertigten, originellen Weihnachtsschmuck, Glaswaren, Keramik, Textilien, Holz, Maisstroh und Wachs auswählen und sich auch Weihnachtsoblaten, -gebäck, Honig und andere Milchleckerbissen oder traditionelle Käsesorten schmecken lassen. Am Primatialplatz – „Primaciálne námestie“ gibt es eine Eisfläche. Sie können sich Schlittschuhe anziehen und für eine Weile die vorweihnachtliche Hektik vergessen.

Budapest

Der Vörösmarty-Platz ist eine begehrte Stelle im Adventzeitraum. In 122 Holzhäusern finden Sie handgefertigte Waren der traditionellen Volkskunst sowie traditionelle Gerichte und Getränke. Genießen Sie leckere ungarische Spezialitäten:Kürtös kalács, Strudel, Langos, Gulasch oder Halaszle.

Zu den berühmtesten Wahrzeichen des Weihnachtsmarktes in Budapest ist das Öffnen von Fenstern der Adventskalender am Gebäude der berühmten Konditorei „Gerbeaud“. Ab Anfang Dezember bis zum Weihnachtsabend genau um fünf Uhr nachmittags wird ein Fenster geöffnet. Dazu spielt Musik, begleitet mit wundervollen Lichteffekten. Und die Konditorei bietet viele Köstlichkeiten der eigenen Produktion. Darüber hinaus findet hier ein Weihnachtsfestival mit 160 Künstlerdarbietungen statt. Sie können Folk, Jazz, Soul, Tanz sowie Puppentheater hören und sehen. Für Kinder werden auch Bastelräume vorbereitet. Sie können sich selbst Spielsachen, Kerzen oder Postkarten basteln. Der Budapester Weihnachtsmarkt ist geschmückt mit dem „Live-Betlehem“ und am 6. Dezember kommt auch der Nikolaus.

Bratislava Vienna Airport Taxi wird Sie dorthin bringen.

Wien

Die Weihnachtsstände öffnen sich schon ab Mitte November. Obwohl der Christkindlmarkt vor dem Wiener Rathaus der größte und bekannteste ist, sehr attraktiv sind auch viele andere verschiedene Orte in Wien. Im Weihnachtsdorf auf dem Maria-Theresien-Platz finden Sie zum Beispiel 60 Stände mit Handwerksprodukten, Geschenken und traditionellen Delikatessen. In der wunderschönen Umgebung von Schloss Schönbrunn präsentieren 80 Aussteller aus Österreich und den umliegenden Ländern ihre Kunst. Neben Keramik, Kerzen, Kunstwerken, Wollprodukten oder Spielzeuge aus Metall, können Sie auch die Auftritte von Gospelgruppen oder Betlehem sehen. Auch der Altstädter Christkindlmarkt am Freyungplatz mit seiner Tradition, besteht schon seit dem Jahr 1772 sowie das Weihnachtsdorf im Schloss Belvedere und vieles andere sind sehenswert.

Kommen Sie und genießen Sie die magische Atmosphäre dieser drei Städte ohne sich Sorgen machen zu müssen, eine Beförderung sowie eine Parkmöglichkeit zu finden.

Žádné komentáře

Leave a Comment

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *